Alle Berichte

Der GMM “Ein Brunnen zum Leben” ist in Benin, Togo und Burkina Faso aktiv und unterstützt Projekte in den Bereichen Ausbildung, Kinderpflege, Gesundheit sowie Landwirtschaft.

Unter dieser Rubrik finden Sie Berichte über unsere Arbeit und die Initiativen von diversen Unterstützergruppen.

 

Neben den Nachrichten finden Sie verschiedene Publikationen über unseren Werdegang und die Broschüre „ein Brunnen zum Leben“.

Jahr:
2024
Suzuki & Freunde

Die kleinen, von Frau Prof. Ilaria Miori begleiteten, „Suzuki“ Geiger kehren auf die Bühne zurück, um den kranken Kindern des Krankenhauses „St. Jean de Dieu“ von Tanguieta, in Benin, zu helfen. Dieses Mal sind si e aber nicht allein.

20.05.2024
2024
Die Projekte für das Jahr 2024

Wie immer war die Jahresversammlung des GMM auch die Gelegenheit, um einen Überblick über die im vergangenen Jahr fertiggestellten Projekte zu geben und die neuen vorzustellen.

16.05.2024
Drei Prioritäten für Afrika

Wasser, Ausbildung und Gesundheit waren drei wichtige Themen bei der Jahresversammlung 2024 der Meraner Missionsgruppe „ein Brunnen zum Leben“, die Samstag den 11. Mai im Konferenzraum der Therme Meran abgehalten worden ist. Die von Alpidio Balbo gegründete Hilfsorganisation hat sich einmal mehr auf diese drei Schwerpunkte geeinigt, um die Lebensbedingungen der Menschen in jenen Ländern zu verbessern, in denen der GMM tätig ist.

13.05.2024
Menschenrechte und Solidarität

Francesco Pugliese unterrichtet Rechts- und Wirtschaftskunde und unterstützt seit über 20 Jahren die Meraner Missionsgruppe, sei es beim Unterricht, sei es als Autor. Er hat sich bemüht, Menschenrechte und Solidarität in der Praxis umzusetzen, und zwar indem er den Bau von sieben Trinkwasserbrunnen in Afrika mit dem Erlös des Verkaufs seiner Bücher bzw. von Büchern die er mit seinen Studenten unterstützt hat, finanziert hat.

07.05.2024
2024
Senioren für den GMM

Nachdem er sein soziales Ziel – den Bau einer Seniorenresidenz - erreicht hat, löst sich der im Jahr 2000 in Turin gegründete Verein auf und wird in den Vbs (Volontari per un borgo solidale) integriert.

01.05.2024
2024
Bodenbelag für das Oasis

Im Zentrum „Oasis d’Amour“ von Bohicon, im Zougebiet, im Benin, gibt es einen großen Innenhof aus Erde. Es ist ein geschützter Bereich in dem sich die vom Verein „San Camillo de Lellis“ von Gregoire Ahongbonon betreuten, geistig beeinträchtigen Pflegebedürftigen aufhalten und treffen können.

26.04.2024
2024
Willkommen zurück

Hier sind wir mit der neuen Online Präsentation der Meraner Missionsgruppe „Ein Brunnen zum Leben“, grafisch und inhaltlich komplett überarbeitet.

22.04.2024
2024
Neue Schule in Akpeho Dokpa

In Akpeho Dokpa, einem Weiler im Gebiet von Zou, im Benin, verwirklicht die Meraner Missionsgruppe in Zusammenarbeit mit der Caritas von Abomey eine neue Grundschule inklusive Einrichtung für die Klassenzimmer, das Büro, die Bibliothek, den Speisesaal und den Mehrzweckraum.

12.04.2024
2024
Träume auf Französisch

„Um weiterhin träumen zu können“ ist der Titel des neuen Buches von Vilma Dotto, Autorin der „Träume von Alice“ und „Träume von Mattia“, zwei Kinderbücher die sie in Schüttelreim geschrieben hat und deren Erlös für die Unterstützung des Kindergartens „Hibiscus“ von Parakou eingesetzt wird.

08.04.2024
2024
Strom für ausgesetzte Mädchen

Das Aufnahmezentrum „Saint Joseph“ im Weiler Wansoukou, im Atakoragebiet, Benin, beherbergt 48 verwaiste, ausgesetzte oder missbrauchte Mädchen. Das Zentrum wird derzeit von einem kleinen Generator mit Strom versorgt, der absolut ineffizient ist.

03.04.2024
2024
Mayrl Burgertag ein Erfolg

Ein herrlicher Sonnentag auf den Pisten in Obereggen, 20 Minuten von Bozen im Herzen der Dolomiten, im Einzugsgebiet des Skicenter Latemar, bildete den Rahmen für die neue Ausgabe des Mayrl Burgertags, eine Benefizveranstaltung die von den Verantwortlichen der Mayrl Alm bereits zum achten Mal organisiert worden ist.

31.03.2024
2024
Frohe Ostern

„Gott hat die Welt so sehr geliebt, daß er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat“ (Joh 3, 16)

28.03.2024
2024
8 Promille an die katholische Kirche

Im laufenden Schuljahr besuchen fast dreihundert Kinder den Unterricht in der katholischen Grundschule im Dorf Firou, im Atakoragebiet, in Benin. Die Schule konnte von der Meraner Missionsgruppe „ein Brunnen zum Leben“ in Zusammenarbeit mit der Caritas der Diözese Natitingou nicht zuletzt auch dank einer Spende aus dem 8‰ Fonds der katholische Kirche errichtet werden.

24.03.2024
2024
Weltwassertag

Am 22. März wird, wie jedes Jahr, der von der UNO ins Leben gerufene Weltwassertag begangen. Der GMM hat bereits sein diesjähriges Programm für sieben Brunnenbohrungen gestartet. Über 23.000 Menschen werden von den neuen Trinkwasserbrunnen profitieren.

20.03.2024
2024
Medizinischen Hilfe für Afagnan

Eine neue Afrikamission erwartet die Ärztinnen Anna Thurner vom Ritten, Sandra Sparesato aus Rovigo und Norma Decaminada aus Bozen: die drei Ärztinnen, Mitglieder und aktive Helferinnen der Meraner Missionsgruppe „ein Brunnen zum Leben“ werden für einige Wochen im Krankenhaus „St. Jean de Dieu“ der Fatebenefratelli in Afagnan, Togo, arbeiten.

14.03.2024
2024
Musik die Gutes tut

Der Benefizabend, bei dem schöne Duette vorgetragen worden sind, war ein voller Erfolg. Das vom Verein Live Muse unter der Leitung von Mario Cosentino und der Coop. Cultura e Spettacolo im Theater delle Muse von Steinmannwald veranstaltete Konzert ist beim Publikum sehr gut angekommen und hat gleichzeitig durch den GMM „ein Brunnen zum Leben“ die Bedürftigen in Afrika unterstützt.

10.03.2024