Unser Auftrag

Die Missionsgruppe Meran “Ein Brunnen zum Leben” ist eine, von Alpidio Balbo gegründete, ehrenamtliche Organisation. Sie ist in erster Linie in Entwicklungsprojekten in Benin, Togo und Burkina Faso aktiv, hat aber auch sonst in Afrika in Niger, Ghana, Kamerun, Tschad, Kenia, Madagaskar und Kongo und in Südamerika in Brasilien, Ecuador und Peru, Hilfsprojekte durchgeführt.

Ihr Ziel ist es, armen Ländern und deren Bevölkerung auf dem Weg in eine bessere Zukunft zu helfen, und zwar auf der Basis von Dialog und Brüderlichkeit unter den Völkern.
In Zusammenarbeit mit den Diözesen und Hilfsorganisationen vor Ort unterstützt der GMM Projekte im Bereich der Ausbildung, der Kinderpflege, der Gesundheit sowie der nachhaltigen Nutzung der Landwirtschaft.

Unsere Geschichte

Der GMM wurde am 30.November 1984 formell gegründet, aber seine Geschichte hatte bereits mehrere Jahre vorher begonnen. Und zwar genau am 4. März 1971, als der Meraner Kaufmann Alpidio Balbo nach Bohicon, im Benin (ein Staat in Westafrika, damals noch Dahomey genannt) reiste. Zuvor hatte er sich in Lome, Togo, einige Wochen von einem langen Krankenhausaufenthalt infolge eines schweren Autounfalls erholt.

 

Alpidio Balbo

 

“Wenn ich auf all die Jahre zurückblicke, die ich zwischen meiner natürlichen Heimat und der anderen, meiner 'Herzens'-Heimat, verbracht habe, so bin ich erstaunt und überrascht..."

Anerkennung Onlus Ong

Die Missionsgruppe Meran “Ein Brunnen zum Leben” ist im Landesregister der ehrenamtlich organisierten Vereine eingetragen, welches vom Dekret des Landeshauptmannes nr. 871.1 vom 9.5.1995 vorgesehen ist. Auf Grund des Art. 10 Komma 8 des Gesetzesdekretes nr. 460/97 wird sie als “Verein mit Rechtspersönlichkeit” anerkannt.

Seit dem Jahr 2000 ist der GMM als sogenannte “Non-Profit-Organisation” auch vom Außenministerium anerkannt. Außerdem erkennt das Ministerialdekret nr. 2000/337/003536/3 vom 2.August 2000 den GMM im Sinne des Art. 28 des Gesetzes nr. 49/1987 über die Entwicklungszusammenarbeit an.

Weitere Neuigkeiten

2024
Suzuki & Freunde
20.05.2024
2024
Die Projekte für das Jahr 2024
16.05.2024
Drei Prioritäten für Afrika
13.05.2024
Menschenrechte und Solidarität
07.05.2024
2024
Senioren für den GMM
01.05.2024
2024
Bodenbelag für das Oasis
26.04.2024