Unsere Geschichte

Der GMM wurde am 30.November 1984 formell gegründet, aber seine Geschichte hatte bereits mehrere Jahre vorher begonnen. Und zwar genau am 4. März 1971, als der Meraner Kaufmann Alpidio Balbo nach Bohicon, im Benin (ein Staat in Westafrika, damals noch Dahomey genannt) reiste. Zuvor hatte er sich in Lome, Togo, einige Wochen von einem langen Krankenhausaufenthalt infolge eines schweren Autounfalls erholt.

 

Alpidio Balbo

 

“Wenn ich auf all die Jahre zurückblicke, die ich zwischen meiner natürlichen Heimat und der anderen, meiner 'Herzens'-Heimat, verbracht habe, so bin ich erstaunt und überrascht..."

Weitere Neuigkeiten

2024
Suzuki & Freunde
20.05.2024
2024
Die Projekte für das Jahr 2024
16.05.2024
Drei Prioritäten für Afrika
13.05.2024
Menschenrechte und Solidarität
07.05.2024
2024
Senioren für den GMM
01.05.2024
2024
Bodenbelag für das Oasis
26.04.2024