Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
22.05.2015

Wasser für die Landwirtschaft

Die Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ unterstützt ein von der Erzdiözese von Parakou, Nordbenin, vorangetriebenes Projekt, das die Entwicklung der Landwirtschaft im Gebiet von Tenonrou, an der nigerianischen Grenze, zum Ziel hat.
Der GMM wird den Bau zweier Brunnen inklusive Wassertürme und Tauchpumpen, die mit Solarenergie betrieben werden, finanzieren. Weitere vier Bohrungen, die für die Entwicklung der Landwirtschaft, der Viehzucht und der Aufforstung nötig sind, werden innerhalb 2016, maximal 2017 fertiggestellt. Das gesamte Projekt wird von der Erzdiözese betreut und sieht unter anderem folgende Strukturen vor: ein Kindergarten, eine Grundschule, eine Fachschule für die Landwirtschaft, medizinische Einrichtungen und ein Sozialzentrum. Die Kosten für die Arbeiten, die für heuer vorgesehen sind, belaufen sich auf über 56.000.- Euro. Finanziert werden sie zum Teil durch einen Beitrag der Provinz Bozen und durch eine Spende von 8.300.- Euro vom Meran/o WineFestival, der dieses Geld anlässlich der Ausgabe vom letzten Jahr bei einigen Sonderverkostungen gesammelt hat.

Bild: ein Wasserloch in der Nähe von Tenonrou
Wasser für die Landwirtschaft
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing