Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
07.04.2015

Warteraum in Tanguieta

Mit Unterstützung der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ wurde ein neuer Warteraum im Krankenhaus „St. Jean de Dieu“ von Tanguieta, im Nordbenin, errichtet.
Das von den „Fatebenefratelli“ erbaute und geführte Krankenhaus „St. Jean de Dieu“ verfügt über zahlreiche Abteilungen. Vor einigen Jahren hat der GMM geholfen, die Kardiologie einzurichten, außerdem wird die Orthopädie laufend unterstützt. Der Chef-Chirurg der Einrichtung, Bruder Fiorenzo Priuli, hat um Hilfe gebeten, um der stetig steigenden Anzahl von Kranken Herr zu werden. Der Warteraum ist eine offenen Halle in der die Kranken während der Wartezeit besser versorgt werden können.

Bild: der Warteraum des „St. Jean de Dieu“ Krankenhauses
Warteraum in Tanguieta
Warteraum in Tanguieta
Warteraum in Tanguieta
Warteraum in Tanguieta
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing