Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
17.12.2011

Solidarität macht Schule

Ein Beispiel gelebter Solidarität ist "der Vormittag des Volontariats", der vom Pascoli-Lyzeum von Bozen organisiert wird. Der GMM hat auch heuer wieder an der Initiative der Schule teilgenommen, die diese Veranstaltung als "individuelle und soziale Bereicherung für die Studenten" sieht.
Über zwanzig Vereine sind der Einladung des Pascoli-Lyzeums gefolgt, ihre Tätigkeit und Erfahrungen zu präsentieren. Vertreten durch Fabrizio Arigossi und Giuseppe Marzano hat sich auch der GMM in einigen Klassen vorgestellt und dabei über die Geschichte der Gruppe und über einige Projekte, wie zum Beispiel die Radiologie Abteilung des Gesundheitszentrums von Selome in Bohicon, gesprochen. Besondere Aufmerksamkeit bei der Vorstellung wurde dabei dem sozialen und kulturellen Aspekte der Arbeit des GMM gewidmet. Anschließend wurde der Film von Aldo Pellati „der Weg der Hoffnung“ gezeigt.

Fotos: Einige Momentaufnahmen von der Veranstaltung
Solidarität macht Schule
Solidarität macht Schule
Solidarität macht Schule
Solidarität macht Schule
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing