Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
10.01.2017

Paligwend kann starten

In Ouagadougou steht alles bereit um mit der Arbeit in der Fürsorgestelle „Paligwend“ in der Peripherie von Burkina Faso zu beginnen. Das Projekt, das ungefähr 150.000.- Euro gekostet hat, wurde von der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ und der Caritas Antoniana, eine von den Patres der Basilika zum hl. Antonius von Padua gegründete Hilfsorganisation, verwirklicht. Ein weiterer Beitrag kam von Missio, dem Missionshilfswerk der Diözese Bozen-Brixen.
Neben der Einrichtung und sonstigen Vorbereitung der Räumlichkeiten ist auch die Zahnarztpraxis eingerichtet worden, bestückt mit den Geräten, die der Mailänder Dr. Umberto Maldera gespendet hat.
Besonders für Clementine Zoma, der Präsidentin des Vereins „Paligwend“, ist die pünktliche Übergabe der Fürsorgestelle eine große Genugtuung. Nachdem sie in Bozen ihr Zahnarztdiplom bekommen hatte, hat sie beschlossen, in ihr Land zurückzukehren, um den Armen, insbesondere Frauen und Kindern, zu helfen. Das hat sie für längere Zeit mit Hilfe der Freunde des Vereins in einer desolaten Unterkunft getan, nun kann sie endlich in den neuen Räumlichkeiten eine angemessenere Versorgung gewährleisten.
Die Fürsorgestelle befindet sich in Tanlarkugri, einem Viertel das ohne jegliche öffentliche Fürsorge auskommen muss. Neben der Zahnarztpraxis wurden eine Entbindungsstation, ein Laboratorium und eine kleine Apotheke eingerichtet. Außerdem verfügt das Zentrum über sanitäre Räume mit fliesendem Wasser das von einem eigenen Brunnen kommt.

Bilder: Clementine mit den Mitarbeitern von „Paligwend“ vor der Fürsorgestelle, die Zahnarztpraxis, das Krankenzimmer und der Innenhof (dank einer Fotovoltaikanlage mit Beleuchtung!).
Paligwend kann starten
Paligwend kann starten
Paligwend kann starten
Paligwend kann starten
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing