Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
18.11.2019

Missionsgemeinschaft Riccione

„Wir benötigen eure Hilfe weil die Bevölkerung des Benin zunimmt und damit auch der Wasserbedarf. Auch die Armut nimmt zu, und diese wird nicht von den hiesigen Regierungen bekämpft, sondern nur durch die Kirche“. Mit diesen Worten hat sich der Gründer des GMM „ein Brunnen zum Leben“, Alpidio Balbo, an die Pfarrgemeinschaft der SS. Angeli Custodi von Riccione gewandt, die ihn letztes Wochenende anlässlich des Missionstages herzlich Willkommen geheißen hat.
Wie immer haben die Mütter der Pfarrei viele Torten gebacken um sie am Ende der Messe zu verkaufen. Mit dem Erlös soll ein neuer Brunnen im Benin gebaut werden.
Auf Einladung des Pfarrers Giorgio Dell‘Ospedale sprach Balbo über seine Erfahrungen als Missionar und dankte der Gemeinschaft von Riccione für ihre Herzlichkeit und Menschlichkeit, die sie in all den Jahren gezeigt hat.

Bilder: Gruppenbild am Kuchenstand, Balbo spricht während der von Hochwürden Giorgio Dell‘Ospedale gehaltenen Messe
Missionsgemeinschaft Riccione
Missionsgemeinschaft Riccione
Missionsgemeinschaft Riccione
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:

 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing