Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
14.08.2014

Mission in N'Dali

Seit kurzem hat Dr. Franco De Simone, ein Chirurg aus Turin der bereits diverse humanitäre Einsätze für das italienische Rote Kreuz und andere Hilfsorganisationen unternommen hat, seine Arbeit am Krankenhaus „St. Padre Pio“ von N'Dali beendet.
Von Bujumbura, in Burundi, kommend, hat Dr. De Simone ein knappes Monat in dem von der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ in Zusammenarbeit mit der Diözese vor Ort errichteten Krankenhaus zugebracht. Die Arbeit im OP Saal, aber auch die Vorbereitungen für das „Cute Project“, das im kommenden Herbst starten soll, haben ihm ermöglicht die internen Abläufe aus der Nähe zu beobachten. Dies hat ihm die Möglichkeit gegeben, konkrete Verbesserungsvorschläge zu machen. Dr. De Simone wird nach N'Dali zurückkehren, um das „Cute Project“ zu unterstützen: dieses hat die theoretische und praktische Ausbildung des Sanitätspersonals in den Entwicklungsländern zum Ziel, mit Schwerpunkt plastische Chirurgie und Behandlung bei Verbrennungen.

Bilder: Dr. De Simone im OP-Saal
Mission in N'Dali
Mission in N'Dali
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing