Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
10.6.2006

Marcelline feiern mit Bischof Egger

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der “Marcelline” sind mit ihren Eltern, Lehrern und den Ordensschwestern heute (10. Juni 2006) in den Bozner Dom gekommen, um mit Diözesanbischof Wilhelm Egger einen Gottesdienst zu feiern. Dabei gedachte man vor allem des Seligen Luigi Biraghi, dem Gründer der “Marcelline”.
“Luigi Biraghi wird von der Kirche als ein Vorbild angesehen. Durch sein Leben, seinen Glauben und seinen Erziehungsstil hat er ein Beispiel gegeben, wie wir als Gläubige dem Beispiel Christi nachfolgen können”, sagte Bischof Egger in seiner Predigt.
Der Bischof hob auch hervor, dass es für die in der katholischen Schule der Marcelline Tätigen darum gehe, Christus kennen und lieben zu lernen und die Schüler zu christlichen Werten zu erziehen. „Auf diese Weise kann die Schule zu einem Ort des Friedens, der Solidarität, der Freundschaft werden und die christlichen Wurzeln unseres Landes und jene Europas aufzeigen“, so Bischof Egger.
Marcelline feiern mit Bischof Egger
Marcelline feiern mit Bischof Egger
Marcelline feiern mit Bischof Egger
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing