Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
17.03.2019

In Erinnerung an Lalla und Eugenio

Seit einigen Wochen ist der Informatikraum der Oberschule des Schulzentrums „Maria Adelaide“ von Bembereke, im Benin, in Betrieb. Er konnte, unter anderem, Dank einer Schenkung der Nachkommen von Lalla und Eugenio Stefani aus Bozen realisiert werden, einem Ehepaar, von dem im Jahr 2017 beide Partner innerhalb einer Woche verstorben sind.
Lalla und Eugenio waren 60 Jahre verheiratet und hatten keine Kinder. Die Frau war Grundschullehrerin gewesen, der Mann hatte als Geometer jahrelang in Sambia gearbeitet. Für ihre Nichten und Neffen waren sie immer wichtige Bezugspersonen gewesen. Deshalb wollten die Nachkommen in ihrem Gedenken ein Schulprogramm in Afrika mittels des GMM unterstützen.
Und so ist der neue Informatikraum für die Oberschule von Bembereke entstanden. Dort wir nun – wie aus den Bildern ersichtlich -eine Plakette an sie erinnern.
In Erinnerung an Lalla und Eugenio
In Erinnerung an Lalla und Eugenio
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing