Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
23.10.2022

Gut essen und Afrika helfen

Auch gutes Essen kann helfen, Gutes zu tun. Das zeigt einmal mehr das Benefizdinner des GMM, eine Initiative, die nach zweijähriger, pandemiebedingter, Pause, wieder aufgegriffen wurde.
Am Abend des 22. Oktober nahmen rund 170 Personen an dem Abendessen zur Unterstützung der Aktivitäten der Meraner Missionsgruppe „ein Brunnen zum Leben“ in Afrika in den Bereichen Hygiene, Bildung und Gesundheit teil. Das Fest hat im Kulturhaus „Peter Thalguter“ in Algund stattgefunden und wurde in Zusammenarbeit mit dem Merano WineFestival, dem Verband der Südtiroler Köche und dem Orden der Meister der Küche und der Küchenchefs – FIC .
Wie immer gibt es eine lange Liste von Menschen und Unternehmen, die zum guten Gelingen des Dinners beigetragen haben und denen unser Dank gilt. Zunächst weisen wir auf die Unternehmen hin, die ihre Produkte zur Verfügung gestellt oder die Initiative gesponsert haben: Madonna delle Vittorie, Ferrari, Cantina Nals Margreid, Ristorante Concordia, Belli Antica Salumeria Trentina, Siebenförcher, Minus, Koch, Trout Farm Valenti, Trout Gold , Dolomiti Golf Club, Restaurant Oberwirt, Brennerei Marzadro, Piroche, Decorfood, Pasticceria Veneta, Torpedino, Agricola Spirito Contadino, Orogel Group, Vog, Guidolive, Azienda Agricola Sapori della Majella, Loacker, Cantina San Michele, Cartontecnica Partenope, FrieslandCampina Italy, Nuova Serpan, Schönuber Franchi, Geirlinger, Acqua San Vigilio, Felicetti, Ultnerbrot, Therme Meran.
Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern und dem Vorstand des Südtiroler Köcheverbandes und vor allem den Chefs Giorgio Nardelli (Ehrenrektor der Meister der Küche und Küchenchef), Gionny Tucci, Vincenzo Grippa , Pino Maretto und dem Präsidenten des Meraner Winefestival, Helmuth Köcher.
Ein besonderer Dank für den Service im Speisesaal und an der Rezeption gilt dem Maître d'Hotel Gabriele Riccobono, den Lehrerinnen Paola Tiengo und Sara Allemanna sowie den Schülern der Hotelfachschule "Cesare Ritz" in Meran, unter der Leitung von Professor Maria Pascarella. Abschließend danken wir allen Teilnehmern und Helfern sowie dem Bürgermeister von Algund, Ulrich Gamper, für die Bereitschaft, die Räume und die Küche des Kulturhauses „Peter Thalguter“ für die Veranstaltung zur Verfügung zu stellen.

Bilder: das Benefizdinner in Algund
Gut essen und Afrika helfen
Gut essen und Afrika helfen
Gut essen und Afrika helfen
Gut essen und Afrika helfen
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:

 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing