Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
31.10.2014

Geburtstag der Solidarität

Sie wollte eine Geburtstagsfeier, bei der auch der weniger Glücklichen gedacht wird: unsere Freundin aus Turin, Nadia Tosarini, hatte für ihren 60. Geburtstag eine besondere Idee. Sie hat Familie und Freunde dazu eingeladen, ihr keine Geschenke zu machen, sondern statt dessen eine Spende zu hinterlegen, mit der einem der zahllosen Amputierten, die sich jeden Tag an das Krankenhaus „St. Jean de Dieu“ von Tanguieta, im Benin, wenden, eine Prothese zu bezahlen.
„Ich wollte keine Geschenke für mich“, schrieb uns Nadia, „sondern ich habe allen gesagt, ich möchte einem armen Amputierten ein besseres Leben ermöglichen und ihm eine Prothese schenken. Mein Geburtstag sollte einem der vielen Wartenden zu Gute kommen“.
An Nadias Geburtstagsfeier haben über vierzig Gäste teilgenommen und die Spenden waren so zahlreich, dass es möglich ist, einem Hilfsbedürftigen des „St. Jean de Dieu“-Krankenhauses eine Beinprothese zu finanzieren.

Bilder: Nadias 60. Geburtsag
Geburtstag der Solidarität
Geburtstag der Solidarität
Geburtstag der Solidarität
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing