Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
09.05.2012

Fotoausstellung des GMM eröffnet

„Wir wollen hier nicht in Vergangenheit schwelgen, sondern die Geschichte Alpidio Balbos und der Missionsgruppe Meran zeigen, die immer noch weitergeht“. Mit diesen Worten hat der Präsident des GMM, Roberto Vivarelli, den Sinn und Zweck der Fotoausstellung „Vierzig Jahre für Afrika“ umschrieben, welche am Mittwoch den 9.5. im Pavillon des Fleurs in Meran eröffnet worden ist.
Der Eröffnung wohnten, unter anderen, zahlreiche Vertreter der Gemeinde Meran bei: Bürgermeister Günther Januth, Vizebürgermeister Giorgio Balzarini, die Assessoren Nerio Zaccaria und Carmelo Genovese, sowie der Ratspräsident Pasquale Di Domenico, um nur einige zu nennen.
Ebenso anwesend war Oberst Mario Bisica, Kommandant des Regiments „Dolomiti“. Die Ausstellung zeigt auf über 50 Tafeln Bilder von den Anfängen der Missionstätigkeit Alpidio Balbos in Afrika bis hin zu einigen, in den letzten Jahren umgesetzten Projekten. Die Ausstellung ist bis zum 20. Mai täglich von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 19.00 Uhr geöffnet und frei zugänglich.

Foto Press Arigossi.
Fotoausstellung des GMM eröffnet
Fotoausstellung des GMM eröffnet
Fotoausstellung des GMM eröffnet
Fotoausstellung des GMM eröffnet
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing