Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
25.02.2008

Fastenaktion 2008

„In der Entwicklungshilfe geht es primär nicht um Objekte, die finanziert werden sollen, sondern um Subjekte, um Arme und Arm-Gemachte. Entwicklungshilfe hat immer ein Gesicht“, so Robert Anhof, der Leiter des diözesanen Missionsamtes, anlässlich der Fastenaktion 2008. Im Jahr 2007 sind 445.141,80 € bei der Fastenaktion eingegangen. Mit diesem Geld konnten 14 Bildungsprojekte, 34 soziale Projekte und zwei pastorale Projekte unterstützt werden. „Entscheidend ist“, so Anhof, „dass Entwicklungshilfe zur Solidaritätsarbeit mit den Armen wird“. Um dies zu ermöglichen, bedarf es auch des eigenen Umdenkens. „Wir müssen anders leben, damit andere leben können“, so Anhof. Deshalb ist Entwicklungshilfe immer auch ein Test für die Glaubwürdigkeit der Grundwerte der eigenen politischen und sozialen Kultur. Aus diesem Grunde bittet das diözesane Missionsamt um die Unterstützung der Fastenaktion 2008 – ein Beitrag für mehr Gerechtigkeit und Frieden in der Welt.
Fastenaktion 2008
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing