Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
10.11.2013

Eine halbe Baguette am Tag

Eine halbe Baguette am Tag für jeden Patienten des psychiatrischen Krankenhauses „Oasis d'amour“ von Bohicon, im Südbenin, für die nächsten fünfzehn Monate: diese Unterstützung ist dank der Spende einer Meraner Gönnerin der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ möglich.
Im „Oasis“ werden zur Zeit circa 230 Patienten betreut. Das Krankenhaus wird von der von Grégoire Ahongbonon gegründeten Organisation „Saint Camille de Lellis“ geführt, welche weitere Häuser im Benin und an der Elfenbeinküste unterhält. Trotz des guten Willens und des Einsatzes der Verantwortlichen sind die Zustände im „Oasis d'amour“ vor allem wegen des chronischen Geldmangels prekär. Frisches Brot ist für die Insassen des Zentrums ein seltener Luxus. Um so innigere Dankbarkeit fühlen sie während des täglichen Gebets für die Meraner Gönnerin des GMM, gibt ihnen das tägliche Brot doch die Gewissheit, nicht ganz verlassen zu sein.

Bild: Das „Oasis d'amour“ von Bohicon
Eine halbe Baguette am Tag
Eine halbe Baguette am Tag
Eine halbe Baguette am Tag
Eine halbe Baguette am Tag
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing