Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
19.03.2018

Die Freude am Leben Wiederentdecken

„In 47 Jahren Missionstätigkeit für Afrika haben wir mit vielen Projekten dazu beigetragen, das Leben der dortigen Bevölkerung zu erleichtern, und das werden wir auch weiterhin tun. Mir persönlich haben all diese Jahre noch dazu geholfen, den Glauben und die Freude am Leben wieder zu finden“: mit diesen Worten hat sich der Gründer und Ehrenpräsident der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“, Alpidio Balbo, an die Mitglieder der Hilfsorganisation gewandt, die sich zur jährlichen Hauptversammlung eingefunden hatten.
Im Rahmen des Treffens ist über die verwirklichten Projekte gesprochen worden, außerdem wurde das Arbeitsprogramm für das Jahr 2018 präsentiert. Die drei Prioritäten des GMM – Wasser, Gesundheit und Erziehung – konnten im Jahr 2017 mit verschiedenen Arbeiten in unterschiedlichen Regionen des Benin vorangetrieben werden, unterstützt durch die Hilfe zahlreicher Gönner/innen und die Beiträge der Autonomen Provinz Bozen, der Region Trentino Südtirol und der italienischen Bischofskonferenz.
Außerdem wurde zahlreichen Aufnahme- bzw. Ausbildungszentren geholfen und mehreren Jugendlichen mit einem Studienstipendium unter die Arme gegriffen.
Dazu hat der Präsident des GMM, Roberto Vivarelli, in seiner Ansprache gesagt: „Wir sind immer mehr davon überzeugt, dass es sinnvoll ist, das Studium zu fördern bzw. die Ausbildung eine fundamentale Stütze für die Entwicklung Afrikas ist“, und gleichzeitig auf zwei Projekte hingewiesen, die für das laufende Jahr geplant sind: ein Ausbildungszentrum für Lehrpersonen in der Diözese von Natitingou, im Atakora Gebiet, sowie den Abschluss der Erweiterung der Oberschule „Maria Adelaide“ in Bembereke.
Weiters sind für das laufende Jahr mehrere Brunnenbohrungen und die Errichtung einer Bäckerei für das Krankenhaus von Tanguieta sowie einer Photovoltaikanlage für das „Oasis d‘Amour“ in Zooti, in Togo, vorgesehen.

Bilder: die Ansprache des Gründer Alpidio Balbo während der Versammlung des GMM
Die Freude am Leben Wiederentdecken
Die Freude am Leben Wiederentdecken
Die Freude am Leben Wiederentdecken
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing