Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
09.04.2014

Die Barmherzigkeit des Papstes

In einem der Projekte, welche die Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ dieses Jahr in Afrika realisieren will, steckt auch die Barmherzigkeit und Liebe von Papst Franziskus. Der Spenden- und Sozialbeauftrage des Papstes, Hochwürden Konrad Krajewski, hat dem GMM mitgeteilt, dass der Papst einen Beitrag für die Renovierung eines Missions- und Gästehauses in Natitingou, Nordbenin, gewährt hat.
Die Schwestern vom Orden der „piccola famiglia di Maria“, die das Missions- und Gästehaus führen, in dem die Mitarbeiter des Diözesankrankenhauses „Santa Bakhita“ von Natitingou und anderen Missionszentren untergebracht werden, haben um entsprechende Hilfe gebeten.
Hochwürden Krajewski schreibt dem Präsidenten des GMM, Roberto Vivarelli, dass der Spendenbeitrag des Papstes von dessen besonderem Segen begleitet wird, „als Pfand für Gottes Hilfe für Sie, ihre Mitarbeiter und alle, die an den Arbeiten beteiligt sein werden“.
Die Barmherzigkeit des Papstes
Die Barmherzigkeit des Papstes
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing