Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
14.04.2014

Die Arme von Monique

In den nächsten Tagen wird das Lächeln von Monique noch strahlender sein. Eine Equipe von belgischen Orthopäden hat ihr neue Armprothesen gebracht. Monique ist eine Schülerin von Kossou, Nordbenin, und hat mit sieben Jahren durch einen Sturz von einem Baobab-Baum beide Arme verloren.
Die Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ konnte das Vorhaben Dank der Schenkung eines Turiner Ehepaares verwirklichen.
Es war die Direktorin der Schule in Kossou, die den GMM um Hilfe gebeten hat (siehe Bericht vom 25.4.2013). Außerdem hat uns die heute vierzehnjährige Monique eine Brief mit ihrer Geschichte geschrieben und erzählt, dass sie sich nichts sehnlicher wünscht, als Prothesen, mit deren Hilfe sie wieder selbständig sein kann.
Dank der Großzügigkeit des mit dem GMM befreundeten Turiner Ehepaars wird der Traum von Monique nun bald Wirklichkeit.

Im Bild: Monique malt ein Bild für den GMM
Die Arme von Monique
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing