Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
15.03.2012

Brunnen für das Atakora

In Zusammenarbeit mit der Diözesan Caritas von Natitingou wurde damit begonnen, im Atakora Gebiet, Nordbenin, zehn neue Brunnen sowie zwei piezometrische Türme zu errichten.
Folgende Dörfer sind dafür ausgesucht worden (in Klammer die Entfernung zu Natitingou): Brignamarò (120km), Pam Pam (40km), Ourbonna (10km), Barecingou (20km), Materi (100km), Boukombé (60km), Zangouri (50km). Gesamt Einwohnerzahl aller Orte zusammen ca. 5300. Die restlichen drei Brunnen werden in Natitingou gegraben, und zwar in den Stadtteilen St. Luc und St. Michel.
Die piezometrischen Türme mit einem Wasserspeicher an der Spitze werden in Perporyakou (50km von Natitingou entfernt, ca. 1000 Einwohner) und in Pam Pam errichtet. Für dieses Projekt hat der GMM um eine Kofinanzierung bei der Region Trentino Südtirol angesucht.
Außerdem ist ein weiterer Brunnen (der elfte) mit piezometrischem Turm beim Landwirtschaftszentrum "Laborem ed exercens" von Monsorou, in der Diözese Abomey, Südbenin, im Bau.
Und schließlich ist noch ein weiterer piezometrischer Turm beim neuen Diözesan Krankenhaus "Santa Bakita" von Natitingou vorgesehen.
Brunnen für das Atakora
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing