Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
20.10.2011

Botschaft zum Weltmissionssonntag

„Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch“: dies war die Botschaft, die Papst Benedikt XVI zum heurigen Weltmissionssonntag am 23. Oktober verkündet hat.
Anknüpfend an die von Papst Johannes Paul II zum Weltmissionssonntag 2000 verkündete Botschaft, allen Menschen das Evangelium zu bringen, unterstrich der Papst "dass dies der wertvollste Dienst ist, den die Kirche der Menschheit und jeder einzelnen Person leisten kann auf der Suche nach dem tieferen Sinn, um das eigene Leben in Fülle zu leben".
"Ein Teil der Evangelisierung besteht in der besonderen Aufmerksamkeit für die Solidarität", schreibt Benedikt XVI weiter, welche darin besteht, "seinen Beitrag dafür zu leisten, die Lebensbedingungen in jenen Ländern zu verbessern, in denen Armut, Unterernährung (besonders der Kinder), Krankheiten, Mangel an sanitären Diensten und Mangel an Ausbildungsplätzen herrschen".
"Es ist ein Teil der Mission der Kirche: mit der Verkündigung des Evangeliums nimmt sie sich das Leben des Menschen in seiner Gesamtheit zu Herzen".
Botschaft zum Weltmissionssonntag
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing