Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
06.03.2014

Balbo kehrt nach Italien zurück

Die 101. Reise Alpidio Balbos nach Afrika ist zu Ende gegangen. Der Gründer der Missionsgruppe Meran “ein Brunnen zum Leben” (GMM) ist nach einem dreiwöchigen Aufenthalt im Benin nach Italien zurückgekehrt.
“Ich habe großes Leid und große Entbehrungen angetroffen”, erzählt Balbo. Insbesondere die Begegnung mit den Patienten des psychiatrischen Krankenhauses “Oasis d'amour” von Bohicon, im Südbenin, hat ihn sehr beeindruckt. Diese Einrichtung unterstützt der GMM mit Hilfe einer Meraner Spenderin, die die tägliche Versorgung mit Brot ermöglicht. 
Der Leienmissionar, der in Kürze seinen 83. Geburtstag feiern kann, fügt hinzu: “Ich habe aber auch viele der Projekte gesehen, die der GMM dank der vielen großzügigen Spender verwirklichen konnte (Schulen, Sanitätseinrichtungen, Bewässerungs- und Sanitäranlagen), und die vielen Menschen neue Hoffnung geben”.

Bilder: Das “Oasis d'amour” und das Dorf
Balbo kehrt nach Italien zurück
Balbo kehrt nach Italien zurück
Balbo kehrt nach Italien zurück
Balbo kehrt nach Italien zurück
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing