Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
18.11.2011

"Avvenire" interviewt Balbo

Die Zeitschrift "Avvenire" hat in ihrer letzten Ausgabe ein Interview mit Alpidio Balbo geführt. "Die Brunnen des Papa Balbo. Wie mich dieses Land verändert hat" - so der Titel des Beitrags des Journalisten Giorgio Paolucci.
Der Artikel (auch in der Online-Ausgabe der Zeitschrift nachzulesen) folgt den Spuren der Missionstätigkeit Alpidio Balbos und seines GMM. "Letztendlich habe ich viel von diesen Menschen bekommen", sagt Balbo. "Es sind außergewöhnliche Menschen; die Armut hat ihre strahlenden Gesichter nicht verdunkelt, sie schätzen die Gegenwart und leben sie intensiv, während wir uns Sorgen um die Zukunft machen und meinen, alles erreichen zu müssen. Ich danke Gott dafür, dass ich sie kennenlernen durfte und letztendlich durch sie zu ihm gefunden habe".
"Avvenire" interviewt Balbo
 Zurück zur Liste 
 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing