Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Alle Berichte

2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017
598 Gefundene Elemente
Visualisierte Elemente 201 bis 210
Medizinisches Gerät für den Benin
Der in den vergangenen Tagen von der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ versandte Container wird Mitte Oktober im Benin ankommen.
 
 Weiterlesen 
 
Menschen aufbauen
28.09.2014

Menschen aufbauen

„Wenn ein Projekt realisiert wird, wird ein Gebäude errichtet, noch wichtiger ist aber, die Menschen aufzubauen“. Mit diesen Worten eröffnete Hochwürden Pascal N'Koue, Erzbischof von Parakou (Nordbenin) seine Überlegungen beim Themenabend ...
 
 Weiterlesen 
 
Intelligente Unterstützung
Es braucht „intelligente Unterstützung“, das heißt Afrika brauchtnicht nur ökonomische Hilfe, sondern „Beiträge, die dieEntwicklung fördern“, sagte der Bischof der Diözese Bozen-Brixen, Ivo Muser, anlässlich seiner Begegnung mit dem ...
 
 Weiterlesen 
 
Baustelle der zweisprachigen Schule
Die Arbeiten zur Aufstockung der zweisprachigen Schule „St. Hubert“ von Parakou, im Nordbenin, haben begonnen. Das Projekt wird von der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ finanziert, wobei die Autonome Provinz Bozen einen Beitrag ...
 
 Weiterlesen 
 
Afrika in Afrika helfen
Am 27. September werden auf Einladung des GMM „ein Brunnen zum Leben“ zwei Bischöfe aus dem Benin an einem Publikumstreffen im Konferenzraum der Therme Meran teilnehmen.
 
 Weiterlesen 
 
Ladurner Hospitalia spendet für den Benin
Eine Lieferung von medizinischem Material ist von der Firma Ladurner Hospitalia aus Meran für einige Sanitätszentren im Benin, die von der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ unterstützt werden, gespendet worden.
 
 Weiterlesen 
 
Danilo Balbo hat uns für immer verlassen
Danilo Balbo, der Bruder des Gründers der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ Alpidio Balbo, hat uns im Alter von 79 Jahren für immer verlassen.
 
 Weiterlesen 
 
Das Gästehaus
11.09.2014

Das Gästehaus

Das Gästehaus beim Diözesankrankenhaus „Santa Bakhita“ in Natitingou, Nordbenin, erstrahlt in neuem Glanz. Die von der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ auch dank einer Zuwendung von Papst Franziskus finanzierten ...
 
 Weiterlesen 
 
Brillen für den Benin
Am Stand von „Banco Building“ in Rimini wurden allein für die Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ 1600 Stück Sehbrillen gesammelt, die nun an verschiedene Einrichtungen im Benin gehen.
 
 Weiterlesen 
 
Arbeiten auf Agonve fast fertig
Der Abschluss der Arbeiten an der Fürsorgestelle „Adriana Bianco Delprato“ auf der Insel Agonve, im Südbenin, ist für Mitte September vorgesehen. Dies wurde der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ von Bruder Caliste Angelo Gnanvi, ...
 
 Weiterlesen 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing