Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Alle Berichte

2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017
78 Gefundene Elemente
Visualisierte Elemente 31 bis 40
Neue Quellen
08.09.2012

Neue Quellen

In Tarpingou, einem Dorf im Atacoragebiet, Nordbenin, gibt es nun einen Brunnen. Er wurde vom Verein „Nouve Sorgenti“ von Genua über den GMM finanziert und von der Diözesancaritas von Natitingou gebaut.
 
 Weiterlesen 
 
Mit den Jugendlichen beim „Grest“
In den vergangenen Tagen war Alpidio Balbo zu Gast beim „Grest“ von Meran, einer Initiative des Jugendzentrums „Cilla“.
 
 Weiterlesen 
 
Der GMM beim Meeting
Auch die Tätigkeit der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ wurde beim Freundschafts-Meeting der Völker in Rimini vorgestellt.
 
 Weiterlesen 
 
Die Schule von Gbékpororo
Die Schule von Gbékpororo, einem Dorf im Nordbenin, ist nun fast fertig. Sie muss nur noch gestrichen werden, aber damit wartet man auf das Ende der Regenzeit.
 
 Weiterlesen 
 
Der Turm von Tchaourou
Beim Empfangszentrum der Nonnen des Ordens OCPSP "Petites servantes des pauvres" in Tchaourou, Benin, sind die Arbeiten am piezometrischen Turm und an den Wasserleitungen abgeschlossen worden, was die Wohnverhältnisse für die jungen Gäste ...
 
 Weiterlesen 
 
N'Dali eröffnet
16.08.2012

N'Dali eröffnet

Die ersten Abteilungen des Krankenhauses von N'Dali, Nordbenin, arbeiten bereits. Die Arbeiten, die Dank der großzügigen Spende einer Venezianer Gönnerin des GMM vor einigen Jahren begonnen worden sind, sind zwar noch nicht ganz ...
 
 Weiterlesen 
 
Bruder Antoine in Meran
Bruder Antoine Sabi Bio, Apostolischer Verwalter der Diözese von Natitingou, Nordbenin, hat vor kurzem Meran besucht und sich dabei mit Alpidio Balbo und Roberto Vivarelli vom GMM getroffen.
 
 Weiterlesen 
 
Der GMM bei der „Movida“
Pflichttermin in Riccione jeden Mittwoch bis Ende August: dank Antonella Figliola und ihren Freundinnen ist der GMM auf der „Movida de Pais“ vertreten, die den ganzen Sommer über in Riccione stattfindet.
 
 Weiterlesen 
 
Die Fürsorgestelle von „St. Luc“
Dank der Spende einer bozner Wohltäterin kann die Fürsorgestelle von „St. Luc“ in Natitingou ausgebaut werden.
 
 Weiterlesen 
 
Opfer des Fanatismus
In Afrika gibt es Gewalt gegen Christen, die von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wird. Daran erinnert uns Bruder Jacques Jullia, der in Kandi, Nordbenin, ein Hilfszentrum für Mädchen eröffnet hat, die zum Katholizismus konvertiert ...
 
 Weiterlesen 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:
www.gruppomissionariomerano.it
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing