Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Alle Berichte

2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 2018 | 2019 | 2020 | 2021
35 Gefundene Elemente
Visualisierte Elemente 1 bis 10
Fünf Promille für den GMM: Steuernummer 91014610215
Das italienische Steuergesetz sieht vor, dass fünf Promille der geschuldeten Steuern gemeinnützigen Organisationen gespendet werden. Steuernummer: 91014610215.
 
 Weiterlesen 
 
Aketekpa, der Brunnen von Oswald
In Aketekpa, einem kleinen Dorf im Gebiet von Zou, im Süd Benin, ist seit vorigem Jahr einer der ersten Brunnen in Betrieb, die auf dem Arbeitsprogramm der Missionsgruppe Meran „ein Brunnen zum Leben“ für das Jahr 2020 standen. Er konnte ...
 
 Weiterlesen 
 
Godjeme, Sanierung abgeschlossen
Die Sanierungsarbeiten am Gesundheitszentrum „Graziano Bortolotti“ von Godjeme, in Togo, konnten jetzt abgeschlossen werden. Von nun ab kann in diesem Zentrum ein zahnärztlicher Dienst angeboten werden, außerdem verfügt es nunmehr über ...
 
 Weiterlesen 
 
Öffentliche Beiträge 2020
Das Gesetz Nr. 124/17 (Gesetz über Markt- und Wettbewerbsbestimmungen) sieht vor, dass Stiftungen, Non Profit Organisationen, Vereine und diverse weitere Steuersubjekte jedes Jahr auf ihrer Internetseite die öffentlichen Beiträge auflisten ...
 
 Weiterlesen 
 
Bohrungen 3: vier Dörfer im Atakoragebiet
Firou, Materi, Gouture und Kounakogou sind vier Dörfer des Atakoragebietes, im Nordbenin. Sie liegen zwischen 70 und 200 km von der Hauptstadt Natitingou entfernt und ihnen gemeinsam ist die Wasserknappheit bzw. der gänzlich fehlende ...
 
 Weiterlesen 
 
Masken für den Benin
Am Ende des Schuljahrs sind im Bozner Schulsprengel 1 - Altstadt - eine große Anzahl von chirurgischen Masken übrig, und diese werden nun der Meraner Missionsgruppe „ein Brunnen zum Leben“ zur Weiterleitung an sanitäre Einrichtungen im ...
 
 Weiterlesen 
 
Die Spende von Ladurner Hospitalia
Ein Brutkasten, diverses Pflegematerial, medizinische Verbrauchsgüter und vieles mehr enthält eine Spendenlieferung die von der Firma Ladurner Hospitalia an die Meraner Missionsgruppe „ein Brunnen zum Leben“ gegangen ist.
 
 Weiterlesen 
 
Bohrungen 2: Sanniga feiert
Sanniga ist ein Dorf mit ungefähr 900 Einwohnern, von denen an die 250 Kinder sind. Es befindet sich circa 45 km von N’Dali entfernt, im Borgou Gebiet, im Nordbenin. Hier hat die Meraner Missionsgruppe im Jahr 2020 den einzigen Brunnen ...
 
 Weiterlesen 
 
Pandemie stoppt den GMM nicht
„Die Pandemie hat unsere Arbeit bedeutend schwerer gemacht, aber sie hat sie nicht gestoppt“: mit diesen Worten hat der Präsident der Meraner Missionsgruppe, Roberto Vivarelli, die Mitglieder der Hilfsorganisation zur jährlichen ...
 
 Weiterlesen 
 
Bohrungen 1: Programm 2020 abgeschlossen
Mit der letzten Bohrung im Dorf Goutéré, im Nordbenin, ist das von der Meraner Missionsgruppe „ein Brunnen zum Leben“ vorangetriebenen Brunnenbohrprogramm des Jahres 2020 abgeschlossen worden. Das Programm sieht, mit Hilfe der Autonomen ...
 
 Weiterlesen 
 



 
 
Fünf Promille
für die Missionsgruppe Meran
Steuernummer: 91014610215
Wie spenden
Jede noch so kleine Spende an die Missionsgruppe Meran ist wertvoll. Für die von der Steuer absetzbaren Spenden hier unser Postkontokorrent: 15004393.
Kontakt
Gruppo Missionario Merano
Foscolo Straße 1
39012 Meran - Italien
Tel. +39 0473 446400
Fax +39 0473 446400
E-Mail:

 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing